Beiträge von x5a

    bekam eben nicht 408 €
    versteht mich keiner?
    die 408 euro gut ok die krieg ich schon aber erst ab august gezahlt
    juli ging von 1. - 31 . juli
    un am 1, juli bekam ich die 200


    es mag vlt korrekt sein aus bürokratischen rechnerischen
    aber
    i hatte die 8 nicht ausdgezahlt kriegt das ich sie nutzen kann 1.-31. juli sondern erst im august
    da es aber kakt beechnet wird als hätte ich es wird es mir abngezogen
    anstat das wenigstends so zu belassen wie es da ich im juli nicht mehr hatte in geldbeutel
    aber man muss 8 euro noch abziehen wqas noch weniger wird


    wohl um die 18000 euro die wullff un andere noch auf 199999 euro extra drauf kriegen fällt mir dazu grad spontan ein un finds net zu lachen komisch


    für mich sin diese "wenigen" euro esestenzgefährdent

    Naja doch
    Ich habe die ERhöhung doch erst bekommen ende am 31, juli
    als rückwirkend
    also praktisch im august
    Sozialzuschuss bekommj ich aber vorraus also 1. juli
    sozialzuschuss soll die geringe rente ausgleichen
    aber im juli bekam ich es ja nicht ausgezahlt
    aber mir zieht man im juli sozialleistung ab wegen erhöhung
    bekome dann
    1. nicht die erhöhung von 8 euro ausgezahlt
    2. wird es mir aber abgezogen
    bekomme dann sogar 2 mal 8 euro weniger im juli

    Hallo


    Ich beziehe Rente und dazu eine Grundsicherung.
    Ich ging in Rente august 2010
    Die Rente wird ausgezahlt endes monats , also für Juli am 31.Juli
    Nun bekam ich eine REntenerhöhungsbescheid von ca 8 euro
    das Sozialamt der Grundsicherung hat meine GRundsicherung neu berechnet unsd angerechnet


    Das Probblem:
    Das Sozialamt berechte auch die 8 euro an auf ab Juli


    Obwohl ich die Auszahlung der REnte erst Ende des MOinats bekomme wurde mir 8 euro rückwirkend für Juli auch auf Das sozialgeld abgezogen


    Bekome somit 8 euro für Juli weniger


    Sozialbeamtin sagte mir am Telefion das Problem ist bekannt und geht nicht anders und ist so gesetzlich richtig da es imer so gemacht wird da ja rentenerhöhungberechnung für Juli steht (steht aber auch drauf das ich ende des Monats ausgezahlt bekomme)
    und sozialleistungen (grundsicherung) dann auch so für/ab juli so berechnet werden
    ich somit ab juli weniger von grundsicherung kriege wegen rentererhöhung


    (das obwohl wie erwähnt rente erst immer ende des monats ausgezahlt kriege)


    ist das wirklich rechtens? oder macht man sich das im Amt zu einfach?
    Ist es sinnvol ein Widerruf zu machen oder nicht, da ja das wirklich sozialrecht ist (seltsamerweise)


    Wäre über schnellere Antwort dankbar


    MfG