Beiträge von Jorullo

    Hallo zusammen,


    ich habe ein ähnliche Frage wie der Herr zuvor, darum nutze ich diesen Thread einfach mal dazu. Vielleicht kommen ähnliche Fragen ja noch öfter auf.


    Also, meine Situation sieht aus wie folgt.
    Ich (24) bin derzeit Student und werde dies die nächsten 2 Jahre auch noch bleiben. Ich lebe momentan in einer Fernbeziehung mit einem spanischen Mädchen (25), welches demnächst zu mir nach Deutschland kommen möchte. Wir suchen derzeit bereits nach Arbeit für sie, aber da ich im Oktober meinen Master anfange kann ich noch nicht hundertprozentig sagen in welcher Stadt ich dann sein werde. Wie gesagt suchen wir Arbeit für meine Freundin, welche ihren Master schon gemacht hat,ihre Deutschkenntnisse sind jedoch noch nicht unbedingt gut genug um auch wirklich einen Job ihren Qualifikationen entsprechend annehmen zu können. Notfallplan war, falls es anfangs deshalb Probleme geben sollte war für sie einen Hartz 4-Antrag zu stellen, was nun durch die neue Regelung das EU-Ausländer die sich nur zur Arbeitssuche hier aufhalten keinen Anspruch mehr hierauf haben verkompliziert wird.
    Wenn sie nun meinetwegen kommen würde wäre dies ja dann nicht NUR wegen Arbeitssuche nehme ich an. Hätte man in einem solchen Falle also trotzdem Anspruch?


    Ich hoffe auf schnelle Hilfe, da wir derzeit bei der Konkretisierung der Planungen sind.


    Vielen lieben Dank im Voraus.