Keine Betreuung der Kinder

  • Hallo,
    ich weiß echt nicht weiter und hoffe man kann mir hier helfen!
    Ich bin alleinerziehend und meine Zwillinge kommen jetzt im September zur Schule. Leider habe ich für die Beiden keinen Hortplatz gefunden. Ich hätte eine Mittagsbetreuung in der Schule, aber leider dann auch keine Betreuung in den Ferien, und die Kosten müßte alleine tragen (Jugendamt und Landratsamt übernimmt nichts, habe ich mich schon erkundigt), das wären 2x 2,10Euro pro Stunde, bei 3 Stunden täglich wären es immerhin monatlich etwa 250 Euro!
    Ich bin berufstätig und beziehe aber auch noch Hartz4, ohne Betreuung meiner Kinder, kann ich aber nicht arbeiten und müßte wohl kündigen (was ich aber nicht will), oder gibt es doch noch eine Möglichkeit, mir zu helfen?


    Vielen Dank im Vorraus

  • Hallo,
    das Jugendamt übernimmt das nicht, weil die Mittagsbetreuung in der Schule ist!
    Ich bekomme so etwa 750 Euro ALGII.


    Gruß

  • Nein habe ich nicht, die haben mir gesagt, ich soll mich ans Jugendamt wenden oder bei der Stadt nachfragen. Aber ist alles negativ.