Freibeträge - Haushaltsgemeinschaft - ALG II

  • Guten Morgen,
    naja, vom Arbeitgeber bekomm ich nur die Fahrtkosten zu Berufsakademie wieder, zum Arbeitsplatz natürlich nicht und diese sind wesentlich höher.


    Gruß

  • Hallo,


    alles klar.


    Ich sehe dennoch keine Chancen für die Absetzung. Fahrtkosten werden i.A. nur bei einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit übernommen, was bei Dir aber nicht der Fall ist.


    Versuchen kannst Du es aber trotzdem.


    Gruß!

  • Guten Abend! Also, ich denke, die Fahrtkosten wurden tatsächlich als Freibeträge übernommen, da die Freibeträge beim letzten Bescheid wesentlich höher waren als zuvur und als der Pauschbetrag. Vielen vielen Dank nochmal @Hoppel!!!!...übrigens bin ich jetzt wieder sozialversicherungspflichtig-da die Regierung wieder das Gesetz geändert hat.
    Nun hab ich eine neue Frage-und zwar hatten wir eine Nebenkostennachzahlung vom Vermieter bekommen, die wir natürlich auch an das Jobcenter weitergerreicht hatten, allerdings hab ich noch nichts im internet etc. gefunden ob man bei der Erstattung der Nebenkostenachzahlung einen extra Antrag stellen muss?