ALG II Anspruch nach abgebrochenem zivildienst

  • hallo, ich habe mal eine frage


    ich habe am 1.6 meinen zivildienst angetreten und musste ihn laut bundesamt für zivildienst am 3.8 wegen krankheit beenden.
    bin noch bis zum 1.9 krankgeschrieben.
    jetzt ist es so das ich zu meiner mutter zurück ziehen musste aber ich dies nicht auf dauer kann ( aus persöhnlichen gründen und sie auch nicht viel geld hat ) und so mit wieder ausziehen möchte.
    ich habe vorher auch nicht gearbeitet sondern kam aus der schule und habe dann ein 7 monatiges praktikum als landschaftsgärtner gemacht und dann mit dem zivi begonnen
    meine ausbildung kann ich durch krankheit erst nächstes jahr im septemper anfangen und wollte jetzt fragen ob ich anspruch auf ALG II hätte oder evt Wohngeld


    kann mir jmd helfen ?


    liebe grüße dario

  • Guten Morgen ,


    also ich bin 19 Jahre alt.
    Und habe momentan kein Einkommen durch den leider
    " abgebrochenem " Zivildienst.
    Das schlag gebende ist eben das meine Mutter kaum Geld hat uns zwei zu ernähren ( zwar verdient sie fast normal , aber durch nen Kredit. und Katzen hat sie kaum noch Geld, liegt bei ca. 300-350 im monat um ) uns zwei zu ernähren und persöhnlich ist das auch so ne sache mit dem "wieder" zusammen wohnen



    lg