Reise ins Ausland - Jobsuche Annerkennbar?

  • Ein etwas komplizierteres Thema (hier geht es leider auch nicht direkt um mich).



    Ein Verwanter von mir wurde vor kurzem von der Arbeit gekündigt (Arbeitsvertrag wurde wider Erwartung nicht verlängert).
    Das Problem im Moment ist, dass ich für ihn bereits im September eine 5 Tägige Reise nach Irland gebucht habe (ich wohne hier seit 3 Jahren) und mein Cousin an genau einem der Tage im Arbeitsamt erscheinen muss (2 Wochen meldepflicht im Amt) und Auslandssperre hat (wusste nicht dass es so was gibt).


    Meine Frage nun:
    Ich kenne hier ein paar potentielle Arbeitgeber bei denen ich für diese Periode Job Interviews für ihn Arrangieren könnte.
    Währe es also möglich diese Reise als Jobsuche zu genehmigen?


    Und: Was für Papiere währen notwendig?



    Falls keiner eine Antwort kennt: Verweise auf die passenden Gesetzestexte währen auch sehr hilfreich.


    Gruß
    Tommy