ALG II Leistungsberechtigung - Neuempfänger Wohnung und Fragen

  • Hallo ich bin neu hier und neuer ALG 2 Empfänger!
    Ich bekomme am 30.09 mein letztes ALG 1 Geld!
    Nun folgendes
    ich habe hier eine Wohnung ca. 55qm, 220€Miete und 92€Heizkosten. Nun muss ich ausziehen. Mietschulden 4 Monate.
    Jetzt habe ich mir eine Wohnung angeschaut 2ZKB die 70qm hat 250€Miete und 130€Neben inkl. Heizkosten <--Nachtspeicher
    Ich möchte jetzt eigentlich nur mal wissen wohne in Rheinland-Pfalz, 66953 Pirmasens, was ich von dieser Wohnung bezahlt bekomme und was nicht! ist die Wohnung korrekt vom Preis her? ich meine wenns um 20 oder 30 € ginge die könnte ich noch drauf zahlen! Möchte nur übergangsweise Harzt 4 aus persönlichen Gründen musste ich es beantragen!

  • Für eine Person wären 45m² angemessen. Es wird sich wohl also an der Miete entscheiden. Wenn die Unterkunft angemessen ist, zumindest von den Kosten her, dürftest du alles bezahlt bekommen, also wohl die Miete als auch Nebenkosten. Um das aber abschließend klären zu können, müsste ich eine Vergleichsmiete aus Pirmasens kennen und das tue ich leider nicht.

  • Hallo,


    ich sehe die Wohnungsgröße als Problem an: mehr als 20 qm zuviel kann schon mächtigen Ärger einbringen, zumal es sich dann ja auch um einen Neueinzug handelt.


    Rufe einfach bei der JobBörse in Pirmasens an und frage nach den angemessenen Kosten der Unterkunft...


    Gruß!