Heizkostenabrechnung als Darlehen?

  • Hallo, ich habe meine Heizkostenjahresabrechnung in Höhe von 560€ bekommen, die ich nicht bezahlen kann. Bin alleinstehend und bekomme HARTZ 4. Beim Besuch bei der ARGE sollte ich ein Darlehensformular unterschreiben. Der fällige Betrag wird übernommen, aber monatlich von Lebensunterhalt abgezogen. Ist das üblich? Gruß Kido

  • Die Heizkosten zählen zu den Kosten der Unterkunft und müssen von der ARGE voll übernommen werden und nicht als Darlehen, wenn auch schon die Kosten der Unterkunft bereits von der ARGE übernommen werden.


    Einspruch gegen den Bescheid einlegen. Die ARGEN versuchen immer wieder, so einen Mist zu machen, der aber rechtswidrig ist!

  • Ich habe der Arge jetzt meine komplette Heizkostenabrechnung geschickt und warte auf Antwort.
    Sollte die aber negativ sein werde ich auf jedenfall Widerspruch einlegen.