Frage Aushilfe für einen Monat /Jugendliche

  • Hallo,


    meine Mutter bekommt ALG II und ich wohne auch mit ihr zusammen in einer Wohnung. Nun will ich in meinen Sommerferien als Aushilfe arbeiten (max. 4 Wochen/Jugendschutzgesetz) bekommen wir da irgendwelche Abzüge oder sonstiges? Und muss ich das dann dem Amt melden?
    Ich bin 15 Jahre alt.


    Vielen Dank schon mal im Vorraus.
    Grüße

  • es ist so, dass in eurem fall eine bedarfsgemeinschaft vorliegt.


    die ersten 100 € deines einkommens werden nicht angerechnet, der rest wird gestaffelt. hier findest du eine kleine info:

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  • Hallo,


    danke für die schnelle Antwort. Habe ich das aber jetzt richtig verstanden? Im Text steht ja das 20% bis 800Euro dann abgezogen werden.
    Werden die 20% dann von meinem Aushilfsjob-Einkommen abgezogen? Oder von meiner Mutter ihrem Geld was sie als Hilfe vom Amt bekommt?


    Lieben Dank

  • von den ersten 100 € wird nichts abgezogen...von den nächsten 100 € werden 80% abgezogen, nur 20% bleiben dir usw.;)


    es geht hier um dein einkommen, nicht um das einkommen deiner mutter

  • Ist das dein Ernst? Ganze 80% werden abgezogen? Dann hätte ich ja von 100Euro nur 20??
    Bist du dir da sicher?


    Grüße

  • von deinem einkommen wird ja nichts einbehalten, der betrag von 80% wird auf die bedarfsgemeinschaft von deiner muttrer und dir angerechnet, so gibt es für diesen monat weniger leistungen;)