Gewinn oder Vermögensumwandlung - Lebensversicherung auflösung

  • Guten Tag,


    ich habe heute ein Schreiben bekommen wo ich zur Aufforderung zur Mitwirkung aufgefordert werde.


    Im Schreiben geht es um einen Datenabgleich wo ein Gewinn von 760,24€ laut Jobcenter ermittelt wurde.

    Das Jobcenter möchte nun ein Kontoauszug davon haben.



    Ich habe am 11.03.2022 meine Lebensversicherung gekündigt und Aufgelöst hier habe ich 414,03€ bekommen und nicht 760,24€.


    Ich habe die oben genannte Summe NICHT dem Jobcenter gemeldet, das ich davon ausging das es sich hierbei um eine Vermögensumwandlung handelt und nicht um einen "Gewinn".


    Aber ggf. habe ich mich ja geirrt? Daher möchte ich mich hier noch mal "absichern"

    Den Kontoauszug bzw den Umsatz habe ich via Druckansicht an das Jobcenter geschickt.

  • Die Lebensversicherung hatte nur einen Rückkaufwert von 414 Euro? So wenig?


    Vielleicht meint das Jobcenter ganz was anderes? Frag doch mal nach, ob auf dem Datenabgleich drauf steht, welches Institut das ist und was für eine Anlage.

  • Hallo Tamar,


    das war irgendwann mal ohne meiner Kenntnis eingerichtet worden.

    Und da wurde kaum bis gar nichts eingezahlt, daher auch die Auflösung.

  • Wie schon geschrieben: da die Beträge differieren, kann es sein, dass das JC was ganz anderes meint. Denn die Zahlen stammen vom Bundesamt für Finanzen, das saugt sich das JC nicht aus den Fingern. Vielleicht gibt es noch mehr, was ohne deine Kenntniss eingerichtet wurde.

  • Vielen Dank,


    ich werde mich mal in Verbindung setztn.

    Leider ist im Schreiben nichts weiteres zu sehen.


    Ich glaube aber das es sich hierbei um diese Zahlung handelt,

    da ich im Kopf hatte das es etwa 700x Euro war aber wegen den Abzügen auf die Summe gekommen ist.

  • Gude,


    also es ist die Lebensversicherung abzüglich der Zahlungen vom Staat,

    daher die 4xx €.


    Handelt es sich hierbei um eine Umwandlung oder Gewinn?


    vielen Dank

  • Dann ist es m. E. n. eigentlich Einkommen, denn es ist eine Schenkung deiner Mutter, nicht dein Vermögen, dass du auf eine andere Anlageform umgeschichtet und jetzt "rückgeschichtet" hast.