Abschließene Anlage EKS und Umsatzsteuer

  • Guten Tag!


    Ich bin Freiberuflerin und möchte die abschließende Einkommenserklärung EKS ausfüllen. Mir ist leider nicht ganz klar, wie ich in meinem Fall mit der Umsatzsteuer verfahre. Ich bin umsatzsteuerpflichtig, muss aber wegen geringer Einnahmen keine vierteljährliche Umsatzsteuer zahlen, sonder zum Jahresende die Umsatzsteuer zusammen mit der Steuer erklären. Meine Frage: Muss ich die vereinnahmte Umsatzsteuer und die Vorsteuer in meiner abschließenden EKS angeben, obwohl ich sie ja noch nicht gezahlt bzw. erstattet bekommen habe, also einfach mitrechnen oder alles nur in Nettobeträgen angeben?


    Vielen Dank!!