ALG II und das Fit-Bonus Programm Krankenkasse

  • Grüße,

    Ende letzten Jahres hat man mich zwecks Fit-Bonus Programm beraten und mir gesagt, ich darf auch mit ALG II dran teilnehmen, da die Prämien Zweckgebundene Auszahlungen sind, die einem für Vorsorge wie Impfungen, Zahnvorsorge, Fitnessstudio ausgezahlt werden und diese nicht als Einkommen angerechnet werden dürfen. So sind letztes Jahr noch 39,- zusammengekommen. Heute kam dann das Schreiben mit der Auflistung der Geldprämien, dass im Normalfall für das Finanzamt ist, dort habe ich schon angerufen, für die ist das uninteressant da die nichts mit mir zutun haben. Wird nun auch automatisch ein Schreiben der Krankenkasse

    zum Jobcenter geschickt, muss ich das Schreiben selber einreichen oder ist das egal da es kein Einkommen ist? Die telefonische Erreichbarkeit unseres Jobcenters ist eine Katastrophe, auch die E-Mails werden erst nach mehrmaligem E-Mail Kontakt beantwortet.


    Gruß Pirat