Eingliederungsvereinbarung in der Zeit wo die Leistungsfähigkeit geprüft wird

  • Hallo,

    ich begleite und unterstütze jemanden, der folgendes Schreiben erhalten hat.

    Was sagt ihr dazu?
    Gibt es grobe Fehler? Oder Dinge die mal gar nicht gehen seitens der Behörde?

    Die Person ist seit Februar 2019 durchgehend Krankgeschrieben und die Rentenversicherung hat gesagt, dass auf einem einfachen Arbeitsmarkt etwas von 6 Std möglich sei.
    Dagegen wurde Widerspruch eingelegt. Dieser läuft noch.

    Über eine Rückmeldung oder eure Impulse würde ich mich freuen.

  • Was könnte denn nicht gehen? Es wird doch nichts verlangt, wozu er nicht sowieso schon verpflichtet ist (Änderungen mitteilen). Das ist eine Pro-forma EV, damit der Vorgabe, dass mit jedem erwerbsfähigen HE eine EV abgeschlossen werden soll, erfüllt wird. Tut er dem JC nichts, wird es ihm auch nichts tun.