Firmengründung und schwangere Partnerin - Anrechnung nach Zusammenziehen

  • Hallo,

    Ich bekomme ALG I und gründe jetzt. Meine Partnerin bezieht Hartz 4 und wir bekommen ein Kind. Wir leben nicht zusammen, möchten aber zusammen ziehen. Damit wären wir ab der Geburt eine Bedarfsgemeinschaft und mein Einkommen aus der Selbstständigkeit was über unseren Bedarf geht würde angerechnet. Richtig, oder haben wir etwas übersehen, dass uns helfen könnte?

  • Wieso soll nur das Einkommen über dem Bedarf angerechnet werden? Wenn dein Einkommen über eurem Bedarf liegen würde, hättet ihr gar keinen Anspruch auf ALG2.