Ausbildungsabbruch - ALG II Anspruch - U25 - Unterhaltspflicht Eltern

  • Hallo,

    Ich bin 20 Jahre alt und lebe noch bei meinen Eltern.

    Ich bin seit 7 Monaten im 1. Ausbildungsjahr und habe bemerkt, dass die Ausbildung nichts für mich ist. Auch psychisch macht mir der beruf kein spass und ich würde so früh wie möglich abbrechen.
    meine Frage wäre jetzt: Würde ich finanzielle hilfe von der stadt bekommen? Ich hätte eine neue Ausbildungsstelle für Oktober. Würde ich für die Monate bis Oktober Hilfe bekommen?

    Ich lebe zwar bei meinen Eltern, aber würde ungerne noch von ihnen finanziell abhängig sein wollen.

    Auf Antworten würde ich mich freuen.

  • meine Frage wäre jetzt: Würde ich finanzielle hilfe von der stadt bekommen?


    Da du in der Überschrift ALG2 erwähnst, gehe ich davon aus, dass es, dir um diese Leistung geht. Nein, die bekommst du nicht. Bzw. nur, wenn deine Eltern nicht ausreichend für die gesamte Familie verdient.


    Ich lebe zwar bei meinen Eltern, aber würde ungerne noch von ihnen finanziell abhängig sein wollen.


    Dann musst du dir für den Übergang einen Job suchen. Auspacken im Supermarkt, Systemgastronom bei Burger K oder Mc D, Pizzafahrer, Zeitungsausträger etc.