P-Konto - Schulden - Nachzahlung gepfändet und Fragen

  • Hallo zusammen,


    ich habe diesen Monat eine Nachzahlung für Januar und Februar erhalten inkl. den aktuellen Monat März. Obendrauf kam noch die Miete der jeweiligen Monate, die eigentlich direkt an den Vermieter hätte gehen sollen.

    Leider habe ich aktuell eine Pfändung auf dem Konto und daher wurde mehr als die Hälfte der Zahlung eingefroren und würde im April zumindest in Teilen an den Gläubiger gehen, die April Zahlung wäre dann ebenfalls weg.


    Ich weiß, dass dies ein Gericht 2018 als nicht zulässig eingestuft hat. Weiß jemand wie ich hier genau vorzugehen habe? Irgendwo hatte ich gelesen, dass dies wohl über das Amtsgericht/Vollstreckungsgericht laufen muss.


    Vielen Dank im Voraus!


    #Edit: Ich habe zu vergessen zu erwähnen, dass es sich hier um ein P-Konto handelt. Sprich alles über den aktuellen Freibetrag, ist derzeit eingefroren.