ALG II - Unterhaltsvorschuss - verspätete Mitwirkung - fristlose Wohnungskündigung und Fragen

  • Alleinerziehend mit 2 minderjährigen Kindern / Seit Juli 2020 keine Leistung
    verspätete Mitwirkung / fristlose Kündigung


    Am 22.4.2020 wurde ich durch das Jobcenter aufgefordert, Kontoauszüge von 2019/2020 einzureichen. Am 30.4.2020 wurde ich aufgefordert einen Antrag auf Unterhaltsvorschuss beim Landratsamt zu stellen. Die Bankauszüge konnte ich zeitnah einreichen aber den Antrag auf UHV habe ich erst im Januar 2021 stellen können, es zog sich solange hin weil ich durch Corona nirgends ohne online-terminvergabe vorsprechen konnte. Am 22.1.2021 habe ich alles komplett in den Briefkasten des Landratsamt es eingeworfen, welcher aktuell bearbeitet wird. Dieser Bescheid fehlt noch und ohne diesen wird mein Leistungsanspruch vom Jobcenter nicht geprüft. Nun habe ich Mietschulden weshalb ich gestern die fristlose Kündigung erhielt mit der Aufforderung, bis zum 15.3.2021 meine Wohnung zu räumen. Was kann ich tun??


    Titel-Korrektur