private Altersvorsorge vorzeitig ausgezahlt

  • Hallo,

    ich bekomme ab Juli 2021 die Regelaltersversorgung (Rente mit 65).

    Ich hatte aber auch eine private Altersvorsorge abgeschlossen, die schon jetzt im Januar ausgezahlt werden sol, ca. € 7000.

    Wird mir das auf meine HartzIV-Leistungen angerechnet?

    Mein Schonvermögen würde es nicht übersteigen.

    Und muß ich es dem Jobcenter melden?

    Schon mal Danke für nützliche Antworten :).

  • Du solltest es schon melden, falls da neben dem eingezahlten Guthaben noch Zinsen o. ä. gezahlt werden. Ansonsten ist es aufgrund der geringen Höhe geschütztes Vermögen.

  • Tja, jetzt habe ich den Salat:

    Das Jobcenter haut mir per Brief viele Paragraphen um die Ohren und rechnet mir die Einmalzahlung an, wenn ich das richtig verstehe über 6 Monate verteilt.


    Das Geld ist also weg, sparen hätte ich mir sparen können!


    Ich kann mich noch bis zum 16.2. dazu äußern, aber was soll man da als Nichtbürokrat ohne Verwaltungshochschulabschluß schon äußern?