Sperre für Aufstocker bei Eigenkündigung

  • Hallo!


    Ich bin aktuell Angestellter in Teilzeit und erhalte aufstockend Hartz4-Leistungen. Ich beabsichtige in der Firma zukündigen, also eine Eigenkündigung. Meine Frage wäre nun: sicher ist, dass mir das ALG1 für drei Monate gestrichen wird und sicher ist scheinbar auch dass ich 30 % der Hartz-Leistungen gekürzt bekomme. Was heisst das nun genau? 30 % vom Regelsatz von derzeit 432 Euro oder auch von der Miete, also vom Gesamtanspruch der bei mir mit Warmmiete bei 928 Euro liegen würde?

    Vielen Dank fürs lesen und eventuelle Antworten.


    Hoist


  • 30% vom Regelsatz. Miete ist nicht betroffen

    Allerdings kann es sein, dass man nach den 3 Monaten das gesamte ALG2 zurück verlangt als Kostenersatz wegen schuldhaftem Verhaltens.