ALG II Weiterbildung - Fahrschule wechseln und Fragen

  • Hallo hab eine Weiterbildung zum Servicefahrer vor kurzem beendet.


    Teil davon war es den Führerschein zu machen. Das Amt zahlt 46 Stunden. Diese hab ich geleistet. Mir wurden 10 weitere Stunden genehmigt.


    Ich merke allerdings dass ich nicht wirklich weiter komme und der Fahrlehrer ist nicht der beste. Er erklärt nichts, sieht alles so dass man das schon können muss, redet die ganze Zeit von anderen unwichtigen Dingen, die kein Mensch interessieren und wird aggressiv. Wenn ich das Gefühl habe sicherer zu werden nimmt er es mir sofort wieder in dem er meckert und mich nervös macht.


    Ich komme gar nicht mit Ihm zu Recht. Ich Dreh mich sogesehen nur im Kreis. Ich bin mir sicher, ich muss die Fahrschule wechseln.


    Viele andere sagen genau dasselbe, dass er nicht gut ist.


    Würde das Amt da mitspielen und mir den Wechsel genehmigen? Hat da jemand Erfahrung oder kennt sich aus? Ich hab das Gefühl ich Werd bei ihm nicht fertig, ich brauch einen besseren Fahrlehrer. Denk bei anderem Fahrlehrer wäre ich schon fertig.