Wird minijob angerechnet, Obwohl ich kein Geld vom JC bekomme ?

  • Servus Leute, ich heiße Johannes und bin 21 Jahre alt. Ich studiere und bekomme Bafög, Halbwaisen Rente und Kindergeld. Mein Vater bezieht Harz4. Mein Name steht mir auf dem Bescheid drauf, aber ich bekomme 0€ vom Job Center, da ich den Anteil der Miete und meinen eigenen Bedarf selber decke. Ich hatte mir vorgenommen, einen Mini Job für 450 Euro zu machen. Dies habe ich einer Sachbearbeiterin am Telefon mitgeteilt. Die sagte zu mir, das mein verdientes Geld von meinem Vater gekürzt wird kann das wirklich sein :(? Ich bekomme ja kein Geld vom Jobcenter und Miete und co. zahle ich auch. Ich würde mich über jede Antwort freuen. Die Frau konnte mir leider keine Begründung zur Aussage geben.

    Ich danke jetzt schonmal euer Johannes

  • Von deinem Verdienst wird nichts bei deinem Vater berücksichtigt. Allerdings kann das Kindergeld dann ganz oder teilweise bei deinem Vater angerechnet werden. Kindergeld ist nach dem Einkommensteuergesetz eigentlich eine Leistung an den Kindergeldberechtigten. Nur das SGB II regelt, dass es beim Kind selbst anzurechnen ist. Jedoch nur, wenn das Kind es zum Lebensunterhalt benötigt. Wenn du also selbst genug anderes Einkommen hast, wird es wieder zum Einkommen des Vaters.

  • Genau, Kindergeld wird jetzt schon bei meinem Vater angerechnet, also werden die 450€ nicht bei meinem Vater angerechnet? Habe ich es richtig verstanden ?


    Ich danke dir herzlich für die Antwort