ALG II Weiterbewilligung - selbständig - Vermögensprüfung - Corona Pandemie und Fragen

  • Als Selbständige mit wegfallendem Umsatz haben wir Grundsicherung beantragt und vorläufig bewilligt bekommen, Ende ist der 31.082020.Der vereinfachte Zugang wurde nun verlängert. mir erschließt sich nicht eindeutig , ob ein Weiterbewilligungsantragab September unter den vereinfachten Bedingungen der Vermögensprüfung erfolgt. Die Einnahmen haben sich leider noch nicht so erholt, das wir Gewinn haben.


    Wenn Vermögensprüfung wieder einsetzt nach 6 Monaten, müsssen wir wohl unser Erspartes für Rente angreifen, was in Sparverträgen angelegt ist und nicht in Rürop o.ä.,Geht sicher vielen so , leider .,tut weh paar Jahre vor der Rente.Immer selbstängig und jetzt Corona. Der Erstantrag war schon schlimm 70 Seiten!!. hat jemand Info wie das Gesetz zu verstehen ist, oder andre Idee, wo wir Hilfe her bekommen können.Habe soeben das gefunden: Fachliche Weisung zum erleichterten Zugang - Coronavirus SARS-CoV-2 Sozialschutz-Pakete - Bundesagentur für Arbeit,

    wenn ich das richtig verstehe Weiterbewilligung für 6 Monate unter den vereinfachten Bedingungen, ohne Vermögensprüfung. Sehe ich das richtig,


    Vielen Dank.