ALG II - Anrechnung Einkommen Anrechnung in Bedarfsgemeinschaft mit Eltern

  • Hallo liebe Community,

    Auch wenn ich weiß, dass das Thema schon mehrmals hier behandelt wurde, bin ich dennoch nicht ganz schlau geworden aus dem gesamten Sachverhalt.
    Also, Ich beginne am 01.08 eine Ausbildung bei welcher ich im ersten Lehrjahr eine Vergütung von 650€ erhalte.
    Das Problem hierbei ist das meine Eltern ALG II Empfänger sind und aus Erfahrung durch meine Geschwister weiß ich das ihnen Geld abgezogen werden wird.
    Ich habe so einiges vor etwas längerem gelesen und dachte ursprünglich das maximal 300€ abgezogen werden.
    Leider lag ich falsch. Heute kam der Bescheid ins Haus: 398,57€ werden meinen Eltern abgezogen und aus der dem Bescheid anhängenden Rechnung wird man nicht schlau warum genau diese Summe. Daher wenn es mir jemand bitte erklären könnte, wie das JC auf diese Summe gekommen ist, wäre ich mehr als Dankbar.

    Prinzipiell finde ich es auch etwas seltsam. Auf der einen Seite möchte das JC, dass Kinder von ALG II Empfänger schnell selbständig werden, aber auf der anderen Seite ziehen sie dann solch enorme Summen ab und verlangsamen es, dass man ausziehen kann um eben den Eltern nicht auf der Tasche zu liegen? Klingt für mich etwas suspekt, aber es sind nur reine Spekulationen.

    summa summarum: Ich wäre dankbar wenn mir jemand das einmal erklären konnte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Nick