ALG I - Antrag ALG II - wohne bei meinen Eltern - Mietvertrag und Fragen

  • Hallo Community,


    vielen Dank, dass ich hier im Forum eine Frage stellen darf.


    Ich bin 35 Jahre und kann seit 2 Jahren nicht arbeiten, ab Mai bekomme ich nur noch Arbeitslosengeld 2 also Hartz 4.

    Aktuell muss ich von meinem Arbeitslosengeld (ca 1100 Euro ) 300 Euro an meinen Vater abgeben da ich untern quasi eine eigene Wohnung ( 60 qm2) habe. Mit ALG 2 kann ich diese 300 Euro natürlich nicht mehr zahlen, da meine laufenden Kosten alleine 200 Euro betragen, mein Vater fängt an Stress zu machen. Ich weiß dass wenn ich ausziehen würde, das Amt mir eine eigene Wohnung bezahlt aber ich würde das einfach alles nicht hinbekommen, daher habe ich aktuell großen Druck.


    Mein Vater und meine Mutter arbeiten beide , würde sagen sie haben ein unterdurchschnittliches Gehalt (Papa 2000 Netto und Mama 1200 Netto).


    Wäre es möglich dass mein Vater einen Mietvertrag mit mir abschließt um so etwas Geld vom Amt zu bekommen ? Gibt es da Voraussetzungen ?


    Ich habe in einem anderen Thread gelesen dass ein anderer das hinbekommen hat ( da hing sogar ein Mustermietvertrag dran )


    ich muss sagen, ich war noch nicht beim Jobcenter, habe den Brief vom Jobcenter bezüglich ALG2 letzte Woche erst bekommen.


    ich bin ein wenig überfordert, ich hoffe dass ich hier paar klärende Antworten bekomme.


    Vielleicht gibt mir auch jemand einen Tipp was ich als ersten machen soll / muss.


    Ich danke euch vielmals..


    VG

  • Hallo!


    ist es kein Problem. Werde aber gleich mal beim Amt anrufen und nachfragen.

    Schade dass mir hier keiner helfen konnte.


    Könnte dennoch ein Problem werden, wenn du bisher nicht nachweisbar Miete an die

    Eltern gezahlt hast (Über Bankkonto nachweisbar). Das dir keiner helfen konnte, stimmt

    wohl so auch nicht. Da ist eine gewisse Zurückhaltung bei so einem Sachverhalt, weil das

    Jobcenter durchaus die Kosten der Unterkunft verweigern könnte.


    Mal eben einen Mietvertrag erstellen, ist nicht mal eben. Du wirst dir vom Jobcenter

    schon Fragen gefallen lassen müssen. ;) Beantragen kannst du Alles, nur ob du es

    auch bekommst, andere Sache.


    Gruß

    Ich beantworte keine Hilfe-Anfragen per Konversation