ALG II Maßnahme - Gesundheitsprojekt - Rechtsfolgenbelehrung und Fragen

  • Hallo zusammen


    Ich hatte ein Gespräch in der Sache Gesundheitsprojekt . Ich sagte dort, ich könnte mir das überlegen, dort eventuell teilzunehmen. Die Dame sagte vor Ort zu mir, es würden mir keine Nachteile entstehen, auch könne ich es abbrechen ohne Gründe. Unterschrieben habe ich nichts.

    Nun kam das Schreiben (im Anhang) von meiner Sacharbeiterin und darin wird gleich mit Konsequenzen gedroht ( Verstoß gegen Pflichten...…) wenn ich nicht unterschreibe.

    Da es mir nach wie vor gesundheitlich nicht gut geht ( am 10.03. eine weitere Operation ) , weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll.

    Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

    Schon mal danke im voraus.


    Freundliche Grüße


    Greenbay


    Dokumente als PDF über Dateianhänge des Forum hochladen

    Bild gelöscht, nicht lesbar

  • Hallo,


    wenn du operiert werden musst, gehe zum Hausarzt, teile ihm das ganze mit und hole die eine Krankmeldung. Diese reichst du dann im Jobcenter ein.

  • Hallo

    Hier nochmals der Datei Anhang!

    Auch wollte ich noch sagen: Ich beziehe seit 2 Jahren Hartz IV, seitdem ich aus einem Nicht EU Land nach DE zurück gekommen bin. Also von Anfang an wegen gesundheitlichen Problemen beim Jobcenter. Musste nie Bewerbungen schreiben, oder beispielsweise an Kursen teilnehmen.

    Ich möchte wissen, ob das mit den Sanktionen zu trifft, wenn ich das nicht unterschreibe.


    Freundliche Grüße

    Greenbay

    Dateien

    • brief.pdf

      (47,14 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,


    ja man kann eine Sanktion bekommen, wenn man an Kursen oder Fortbildungen nicht teilnimmt. Solltest du die Eingliederungsvereinbarung nicht unterschreiben, wird sie per Verwaltungsakt zugeschickt. Man kann bei einer Eingliederungsvereinbarung auch selber mitwirken, sprich sagen was man sich wünschen würde. Da du aber operiert wirst, wäre die logische Konsequenz das Jobcenter darüber in Kenntnis zu setzen und sich eine Krankmeldung zu holen.