ALG II Aufstockung - Arbeitsunfähigkeit - Krankengeld und Fragen

  • Hallo,


    ich bin Vater und in Elternzeit, meine Frau ist mit einer 20 Std/Woche Sozialversicherungspflichtig Berufstätig, wir
    bekommen aber aufstockend ALG2.

    Nun ist meine Frau schwer erkrankt und erhält Krankengeld, immer Rückwirkend durch Vorlage einer neuen AU.

    Das JobCenter hat nun für diesen Monat schon gesamten Krankengeldanspruch angerechnet und uns wurde nichts ausgezahlt, das Krankengeld
    kommt aber erst im Laufe dieses Monats gestückelt. Dadurch haben wir nun (bis zur nächsten Auszahlung des KGs) einen Engpass.


    Wir sind ein 4 Personen Haushalt mit Kleinkind... könnte ich vom JobCenter nun eine Art "Überbrückungsgeld" bekommen oder ein Darlehen beantragen?
    Ansonsten würden wir den Dispositionskredit sehr stark in Anspruch nehmen und laufe in Zukunft Gefahr dort nicht mehr hinaus zu kommen (durch die kleinen
    Zahlungen von der KK).

  • Hallo,


    in dem Fall könnte man einen Vorschuss beantragen, maximal wären dies allerdings 100,00 €.