ALG II Erstantrag - abgebrochenes Studium und Fragen zu Dokumenten

  • Ich wohne bei meinen Eltern mit einer Schwester und will ALG2 beantragen.


    Auf meinem Zettel den ich bekommen habe steht:


    "Unterlagen, soweit die Sachverhalte zutreffend sind, für alle betroffenen Personen im Haushalt mitbringen."


    Dann eine Liste von nötigen Unterlagen. Ich verstehe, dass ich den Lebenslauf für alle Mitglieder des Haushalt mitbringen muss.


    Aber muss ich auch Schulbescheinigung, Arbeitszeugnisse usw. der anderen Mitglieder mitbringen? Oder in dem Fall nur für mich?


    Und dann noch als Frage: Was heißt "Vordruck mitgeben".

  • Hallo!


    Willkommen im Forum! Zunächst Informationen zum ALG II Antrag.


    Arbeitslosengeld II für Geringverdiener und Erwerbslose - Der Paritätische Gesamtverband


    Bitte gründlich lesen!


    Ich wohne bei meinen Eltern mit einer Schwester und will ALG2 beantragen.


    Wie alt bist du?

    Bekommen die Eltern und die Schester ebenfalls ALG II?


    Dann eine Liste von nötigen Unterlagen.


    Welche Unterlagen? Bitte präzise alle Anlagen und geforderten Dokumente

    benennen!


    Und dann noch als Frage: Was heißt "Vordruck mitgeben".


    ;) Wäre dein Eingangs-Thema präziser gewesen, könnte die Frage beantwortet werden.

    So muss zunächst vorab Einiges nachgefragt und geklärt werden. Bitte beantworte die

    Fragen!


    Gruß

    Ich beantworte keine Hilfe-Anfragen per Konversation




  • Zitat

    Wie alt bist du?

    Bekommen die Eltern und die Schester ebenfalls ALG II?

    Ich bin 23 Jahre alt. Ich habe 2019 ein Studium abgebrochen.


    Meine Vater ist vollzeitig berufstätig. Meine Mutter hat einen Minijob. Meine Schwester macht derzeit eine Ausbildung. Keiner von denen bekommt ALG II.


    Zitat

    Welche Unterlagen? Bitte präzise alle Anlagen und geforderten Dokumente

    benennen!


    Ich verstehe nicht ganz was mit "betroffen" gemeint ist. Ich dachte erst "betroffen" heißt die Daten sind nur vom Antragsteller nötig (außer da wo "aller" steht), aber weiß es halt nicht genau.


    Danke für die Hilfe!

  • Hallo!


    Ich bin 23 Jahre alt. Ich habe 2019 ein Studium abgebrochen.


    Wann?


    Meine Vater ist vollzeitig berufstätig. Meine Mutter hat einen Minijob. Meine Schwester macht derzeit eine Ausbildung.


    Es könnte nach dem Studium eine Unterhaltspflicht der Eltern bestehen. Siehe Orientierungsphase

    Das Jobcenter wird in jedem Fall die Unterhaltspflicht der Eltern prüfen, da U25.

    Exmatrikuliert und Bescheinigung der Uni?

    Hast du Bafög bekommen, oder haben die Eltern dich unterstützt?


    Gruß

    Ich beantworte keine Hilfe-Anfragen per Konversation




  • Wann?

    Schon im Februar.


    Exmatrikuliert und Bescheinigung der Uni?

    Hast du Bafög bekommen, oder haben die Eltern dich unterstützt?

    Ich habe mich exmatrikulieren lassen und habe die Bescheinigung dafür.


    Ich habe eine Zeit lang Bafög bekommen, aber nach ein paar Semestern nicht mehr und wurde von meinen Eltern unterstützt.


    Eigentlich geht es mir hauptsächlich darum, dass meine Krankenversicherung gedeckt werden soll, denn ab dem 23. Lebensjahr gilt die Familienversicherung nicht mehr.

  • Hallo!


    Schon im Februar.


    Wovon hast du bis jetzt gelebt? Übrigens wird diese Frage letztendlich auch das

    Jobcenter stellen. Die Anforderung der Dokumente lässt den möglichen Schluß

    zu, dass die Unterhaltspflicht der Eltern geprüft werden soll.?


    (5) Leben Hilfebedürftige in Haushaltsgemeinschaft mit Verwandten oder Verschwägerten, so wird vermutet, dass sie von ihnen Leistungen erhalten, soweit dies nach deren Einkommen und Vermögen erwartet werden kann.


    Bitte den Ratgeber lesen: Arbeitslosengeld II für Geringverdiener und Erwerbslose - Der Paritätische Gesamtverband

    Welche Anlagen wurden dir zum Ausfüllen mitgegeben?


    Gruß

    Ich beantworte keine Hilfe-Anfragen per Konversation




  • Wovon hast du bis jetzt gelebt?

    Von meinen Eltern. Ich bin keiner Arbeitstätigkeit nachgegangen.


    Die Anforderung der Dokumente lässt den möglichen Schluß

    zu, dass die Unterhaltspflicht der Eltern geprüft werden soll.?

    Ich denke schon. Ich war nur an einem Frontschalter wo nicht viel detailliert geredet wurde. Ich habe am Montag einen Termin wo ich die angegeben Dokumente mitnehmen soll. Sorry dass ich quasi gar nicht informiert bin.

    Welche Anträge wurden dir mitgegeben?

    Außer einem Formular auf dem ich meinen Lebenslauf ausfüllen kann, einem Laufzettel, und dem Blatt mit den Dokumenten die gefordert werden habe ich nichts mitgegeben bekommen.

  • Hallo!


    Ich habe am Montag einen Termin wo ich die angegeben Dokumente mitnehmen soll.


    Fülle den Lebenslauf von dir aus und gehe Montag zum Termin. Danach melde dich

    hier wieder, wenn du magst. Sage dem Sachbearbeiter beim Jobcenter ganz offen,

    dass du überhaupt nichts verstehst und der möge dir das genau erklären.


    Jobcenter haben ...


    § 13 SGB I - Aufklärungspflicht

    § 14 SGB I - Beratungspflicht

    § 15 SGB I - Auskunftspflicht


    und sollten im Normalfall dieser auch nachkommen, denn sie sind laut SGB dazu

    verpflichtet.


    Gruß

    Ich beantworte keine Hilfe-Anfragen per Konversation