Duales Studium - Kein Bafög Anspruch und Fragen ALG II

  • Guten Tag,


    ich habe ein duales Studium begonnen. Das heißt, ich besuche Vorlesungen an der Hochschule und arbeite 20 Stunden pro Woche in einem Unternehmen. In den Semesterferien (in den arbeite ich 40 Stunden pro Woche im Unternehmen).


    Jetzt habe ich folgendes Problem:

    Ich bekomme ich genau 500 € netto Gehalt auf mein Bankkonto. Davon gehen 390 € zur Miete weg. So verbleiben monatlich zirka 110 €


    Bitte nicht falsch verstehen, der Arbeitgeber entlohnt mich nicht zu gering, schließlich zahlt dieser Sozialabgaben und zudem jährlich 8000 € für meine Ausbildung an der privaten Hochschule.

    Ich habe das mal durchgerechnet, mein Bruttostundenlohn ist zirka 13 € in der Stunde und das quasi als Azubi.


    Ich habe keinen Anspruch mehr auf Bafög, weil ich bereits 31 Jahre alt bin.


    Habe ich Anspruch auf ALG II oder muss ich auch einen Minijob aufnehmen?