Jobcenter reagiert nicht auf Einkommensnachweis und meldet sich seit Monaten nicht mehr

  • Hallo,


    das Jobcenter meldet sich seit Monaten nicht mehr bei mir. Beim letzten Gespräch hat man mir gesagt, dass die sich bei mir melden würden für ein Termin im September. Das ist jedoch noch nicht geschehen.


    Darüber hinaus reagierte das Jobcenter auch nicht auf mein Einkommen, welches ich im Laufe des Jahres erzielt habe. Das heißt, dass ich die ganze Zeit mein Regelbedarf bekommen habe und mein Einkommen es nicht reduziert hat. Ich regel das mit meinem Sachbearbeiter immer per Email, was vorher geklappt hat. Habe mein Gehalt im Anhang nachgewiesen. Eine Antwort per Email oder Post gab aber wie gesagt noch nicht. Davor hat mein Sachbearbeiter recht flott auf meine Email geantwortet, weshalb ich nicht von technischen Schwierigkeiten ausgehe. Habe später nocheinmal eine Einmalzahlung nachgewiesen und auch dann keine Antwort bekommen.


    Ist das eine Masche von denen und erwarten, dass ich denen hinterherlaufe oder das Geld am Ende meines Bewilligungszeitsraums zurückzahle? Soweit ich verstanden habe sollte meine Einkommen die nächsten Monate den Regelbedarf verkürzen. Komisch ist auch, dass sowohl Sachbearbeiter als auch Jobvermittler sich nicht mehr bei mir melden. Richtige Adresse haben sie. Bekomme ja weiterhin meine Bescheide hier. Vor meiner Maßnahme gab es jedoch deutlich mehr. Vor allem Vermittlungsvorschläge. Davon gibt es keine mehr.


    Soll ich nun weiter abwarten? Bisher habe ich mich ja korrekt verhalten und kann nachweisen, dass ich dort alles hingeschickt habe. Kann es sein, dass die am Ende meines Bewilligugnszeitraums den Betrag zurückfordern, obwohl das doch aufwändiger sein müsste oder nicht?


    MfG

  • Hallo!


    Ist doch eigentlich ganz einfach:


    Ich regel das mit meinem Sachbearbeiter immer per Email, was vorher geklappt hat. Habe mein Gehalt im Anhang nachgewiesen. Eine Antwort per Email oder Post gab aber wie gesagt noch nicht. Davor hat mein Sachbearbeiter recht flott auf meine Email geantwortet, weshalb ich nicht von technischen Schwierigkeiten ausgehe. Habe später nocheinmal eine Einmalzahlung nachgewiesen und auch dann keine Antwort bekommen.


    Kopie des Einkommens fertigen und es diesmal nachweisbar beim Jobcenter abgeben

    Lasse dir die Abgabe der Unterlagen quittieren, dann hast du deine Mitwirkungspflichten

    erfüllt.


    Gruß

    Ich beantworte keine Hilfe-Anfragen per Konversation