Antrag auf Ratenzahlung per Post oder email

  • Hallo liebe Gemeinde,

    hab eine kurze Frage an euch.
    Ich muss wegen Überzahlung aus den Jahren 2017 und 2019 jetzt knappe 280€ zurückbezahlen.
    Meine Frage an euch, wie stelle ich den Antrag auf Ratenzahlung am besten
    - schriftlich per Post und sollte es per Einschreiben verschickt werden?
    - oder kann ich es auch per Email den Antrag auf Ratenzahlung stellen

    --> da ich 2 Schreiben (2017 2018) erhalten muss ich auch 2 seperate Anträge stellen?
    Hoffe ihr seid mir nicht böse, kann ich für beide eine RZ von 10-15€ anbieten ?

    Danke euch vielmals für eure Hilfe im Voraus und wünsche euch allen noch einen schönen Tag
    lg Jannine

  • Hallo,


    ausschließlich per Post.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.