Mehrbedarf für Schwerbehinderte bei Aufstockung

  • Hallo Leite,

    eine dringliche frage führt mich zu euch, ich bin seit einigen Monaten dem Mehrbedarf für Schwerbehinderte auf der Spur ( Das Bernsteinzimmer bekommt man sicher einfacher....).

    Ich habe einen GDB von 60% ohne Merkzeichen, ohne Prüfzeitraum und arbeite zur Zeit halbtags in einem Callcenter. Ich bin also ein sog. Aufstocker.

    Meine Frage wäre:

    Habe ich ein anrecht auf Mehrbedarf für Schwerbehinderte?

    Wenn Ja muss ich bevor ich diesen beantragen? Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben oder ähnliches habe ich bis dato nicht beantragt.

    Wie muss ich vorgehen, was muss ich beachten?


    Für zielführende Antworten wäre ich unendlich dankbar, ich hänge da echt schon eine Weile dran. dash


    MfG, Oroboros :)

  • Hallo,

    Habe ich ein anrecht auf Mehrbedarf für Schwerbehinderte?

    nur bei Teilhabe am Arbeitsleben, also z.B. Behindertenwerkstatt oder vergleichbare Einrichtungen.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.