Vorstellungsgespräch hat kein Sinn wahrzunehmen - Sanktion

  • Hallo hoffe das Topic passt in die Kategorie.


    Vorab wünsche ich allen einen schönen Sonntag und vielen Dank jetzt schon, für eure Zeit :)


    Folgendes Problem. Ich habe mich auf eine Stelle beworben als Call Center Agent und wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen . Nun habe ich mich leider erst heute wegen den Arbeitszeiten informiert und die gehen bis 22 Uhr. Der letzte Zug vom Arbeitsplatz zu mir nach Hause geht aber um 20:30 Uhr ca. Das heisst ich komme nie nach der Spätschicht nach Hause. Falls es relevant ist, es sind 31 KM . Habe auch kein Führerschein o.ä. Droht mir eine Sanktion wenn ich dort nicht hingehe? Der Firma hab ich mein Problem bereits gesagt.


    Vor 1 Jahr ca. hatte ich das selbe . Ausser das es sich um eine Bus Verbindung handelte und nicht um den Zug. Konnte also auch dort nach der letzten Schicht nicht mit öffentlichen Mitteln nach Hause. Das mit den Arbeitszeiten wurde mir leider erst bei dem Vorstellungsgespräch gesagt. Damals habe ich das dem Jobcenter so mitgeteilt und bin ohne jegliche Sanktion weg gekommen.


    Ich hoffe jemand weiss Rat :)


    Vielen Dank :)

  • Ich würde an dem Vorstellungsgespräch teilnehmen. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, früher Feierabend zu machen und dafür auch eher anzufangen. Gerade Call-Center sind oftmals sehr flexibel. Wenn nicht, dann hast du teilgenommen und das JC kann dir nix.

  • Hallo,


    mal abgesehen von Deiner schlechten Vorbereitung (man bewirbt sich nicht, wenn man nicht mal die üblichen Arbeitszeiten VORHER herausfindet) stimme ich LiaMaria zu.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.