Weiterleitung Krankmeldung durch AG oder Krankenkasse

  • Durch einen befristeten Vertrag muss ich mich in den Sommerferien arbeitslos und für Aufstockung beim Jobcenter anmelden. (Letzte Leistung Sep. 18 und jetzt neu beantragt für ab Juli 19). Beim Antragstellen erwähnte die Mitarbeiterin, dass ich im März 19 (wo ich keine Leistungen bekommen habe) krank geschrieben war.

    Meine Frage: WER leitet meine Krankendaten (auch während keinem Bezug von Leistungen) an das Jobcenter weiter, Krankenkasse oder AG?? Und ist das rechtens bzw. datenschutzkonform???

    Freue mich auf eine Antwort!
    VG orwell19

  • Hallo,


    ein Datenaustausch über Krankenmeldungen findet nicht statt.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.