ALG II Antrag Einstiegsgeld stellen wegen Aufnahme Erwerbstätigkeit

  • Hallo,


    ich werde am 06.05.19 meinen ersten Arbeitstag haben, Vollzeit. Die Antrage für Fahrtkosten und Arbeitskleidung habe ich schon und ich würde gern noch Einstiegsgeld beantragen.(ich weiß, "Kannleistung") Dies wird soweit ich verstanden habe formlos beantragt und vor dem ersten Arbeitstag.


    Reicht also:


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Sehr geehrte Frau Name SB


    ich werde am 06.05.2019 meine neue Arbeitsstelle antreten und beantrage hiermit nach § 16b SGB II Einstiegsgeld.

    Meine Arbeitsvertrag werde ich schnellstmöglich nach Erhalt einreichen. <------ wird heute oder morgen sein, das ich ihn bekomme


    Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen


    XXX



    Muss ich im Antrag angeben ob Einzelfallbezogene Bemessung oder Pauschalierung des Einstiegsgeldes ? Oder ist das schon Entscheidung vom JC?


    Danke falls mir jemand helfen kann.

  • Hallo,

    ob Einzelfallbezogene Bemessung oder Pauschalierung des Einstiegsgeldes ?

    das Einstiegsgeld umfaßt maximal die Hälfte des Regelsatz und wird vom Jobcenter im eigenen Ermessen festgelegt.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.

  • Hallo,


    ja - obwohl ich ihn erst stellen würde, wenn der AV vorliegt. Denn ohne diesen wird der Antrag nicht bearbeitet werden.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.