Bildungsgutschein - Vermögen - Freibetrag und Fragen

  • Hallo liebes HartzIV.org Forum,


    Wenn mein Vermögen die obere Grenze des Freibetrags übersteigt, darf ich beim Jobcenter auch keine Bildungsschein beantragen oder gilt die obere Grenze nur für das Bezihen von ALG II ?


    Vielen Dank in Voraus!
    Patrick

  • Erhälst du ALG I ?

    Wann wirst du in etwa in den ALG II Bezug fallen?

  • Danke für deine schnelle Rückmeldug bass386!
    Nein, ich war tätig als Freiberufler. Das letzte Jahr ging überhaupt nicht und jetzt überlege ich ob ich beim Jobcenter anmelden kann und ob ich eine Unterstützung bei einer Umschulung bekommen darf.

  • Was hast du bislang beruflich gemacht (Ausbildung,Studium,Berufserfahrung)?

    Und was hat die Umschulung nun mit deinem Vermögen zu tun? Wie alt bist du und wieviel Vermögen besitzt du?

  • Ich habe ein Studium in Philosophie abgeschlossen. Ich habe mehrere Jahre als Musiker gearbeitet und weil es nicht stabil genug war, habe ich vor zwei Jahren versucht als ein selbst-gelerneter Social Media Manager mein Lebensunterhalt zu verdienen. Das hat auch nicht geklappt, da mir eine Ausbildung gefehlt hat. Jetzt möchte ich Software Entwicklung lernen, um wichtige digitale Fähigkeiten, die mir gerade fehlen, zu bekommen. Ich bin vor 4 Monate Papa geworden, daswegen bin ich hoch motiviert und fokusiert meine Karriere endlich auf den richtigen Kurs zu setzen.

    Ich bin 37 Jahre alt und besitze fast 20,000€, die ich in dier letzten 15 Jahren gespart habe. Der Software Entwicklung Ausbildung kostet zwischen 8,000 und 10,000€. Ich möchte zumindest ein Teil davon von Jobcenter bezahlt bekommen werden. Der Beruf ist hoch gefragt und ich könnte den Stadt durch Steuer diese Investition ziemlich schnell zurückzahlen.


    PS: Muss ich berechtigt sein, ALG II zu bekomen, um ein Bildungsschein zu beantragen?


    PS hinzugefügt und einen Satz gelöscht

    Bitte Editor nutzen und nicht für einen

    Satz neuen Beitrag schreiben

    Grace

  • Hallo,


    da Du keinen Anspruch auf ALG II hast, bekommst Du vom Jobcenter auch keinen Bildungsgutschein.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.