ALG II Bezug - Umschulung - zusammen ziehen mit Partner und Fragen Berechnung Regelsatz

  • Hallo,


    ich war 10 Jahre lang Selbstständig und musste diese Tätigkeit vor 2 Jahren leider beenden. Seitdem beziehe ich ALG 2 und suche nach einer Arbeitsstelle.

    Leider hat sich nichts ergeben und mir wurde nun eine Umschulung angeboten die vom Arbeitsamt übernommen wird.


    Meine Frage ist bekomme ich dann in der Zeit der Umschulung ( 24 Monate ) meine aktuellen ALG 2 Satz ?

    Und wie ist das wenn ich dann in der Zeit in der die Umschulung noch läuft mit meinen Partner zusammenziehe der 1300 Euro netto verdient. Wird das dann auf mein ALG 2 Bezug angerechnet ?


    Das es im Normalfall angerechnet wird weiß ich, nur ist das wenn man eine Umschulung macht ein anderer Fall ? Ich habe gehört das in dem Fall der Umschulung das Arbeitsamt ein so genanntes Umschulungsgehalt zahlt (welches dem ALG2 Satz entspricht). Wenn das de Fall wäre, wird dieses anders behandelt bzg. anrechnungen ?


    Vielen Dank schon mal

  • Hallo,


    während der Umschulung gelten die gleichen Bedingungen wie bei dem reinen Bezug von ALG II.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.