ALG II und Fragen zum Anspruch

  • Hallo,

    kann jemand sagen in welcher höhe würde das ALG2 sein wird?

    2 Personen

    346,45 Euro Miete, 129 Euro NK, 67 Euro Heizung und Warmwasser ist nicht in den kosten der Heizung enthalten.

    monatliches Bruttogehalt: 1.200,00 €

    Telefonkostenzuschuss: 20,00 €

    Fahrkostenzuschuss: 120,00 €

    Essenszuschuss: 46,50 €

    Warengutscheine: 44,00 €

    Gesundheitsförderung: 41,67 €

    Summe Bezüge: 1.472,17 €

    Netto: 1208,47 €

    Einmal editiert, zuletzt von MagierMG () aus folgendem Grund: Dies sind Steuerfreie Bezüge die sich aus dem Namen selbst ergeben. Der Arbeitgeber möchte Steuern.

  • Hallo,


    Telefonkostenzuschuss: 20,00 €

    Fahrkostenzuschuss: 120,00 €

    Essenszuschuss: 46,50 €

    Warengutscheine: 44,00 €

    Gesundheitsförderung: 41,67 €

    Wofür sind die Zuschüsse 1, 3, 4 und was ist unter Punkt 5 konkret gemeint?


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.

  • Die Zuschüsse ergeben sich aus dem Namen und der Arbeitgeber möchte Steuern Sparen. Dies sind Zulagen nach dem Steuer Gesetz.

  • Hallo,

    Die Zuschüsse ergeben sich aus dem Namen

    äh nein. Sonst würde ich ja nicht fragen.


    Es ist nicht gerade üblich, für einen Job einen Telefonzuschuß (der dann angesichts der Kosten für einen solchen Anschluß nicht als "Zuschuß" zu bezeichnen ist - einen reinen Telefonanschluß bekomme ich ab 10,00 €) oder Warengutscheine zu erhalten. Auch der Begriff "Gesundheitsförderung" bedarf schon näherer Erklärung, wenn Du wissen willst, was alles angerechnet wird oder nicht.

    Dies sind Zulagen nach dem Steuer Gesetz.

    Mal abgesehen davon, daß es kein "Steuer Gesetz" gibt, sondern Du das Einkommenssteuergesetz meinst: das Jobcenter wird konkret wissen wollen, wofür diese Zuschüsse sind, um dann zu entscheiden, ob diese bei Dir angerechnet werden oder nicht.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.

  • PS: Nutzt Du den bezuschußten Telefonanschluß auch privat?

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.

  • Hi,


    Du fragst also nach Hartz4 als Aufstockung?


    Die angegebenen Zuschüsse, sind diese in Deiner Lohn/Gehaltsabrechnung mit den Beträgen so aufgeschlüsselt?

    Sind Dein monatliches Bruttogehalt, Dein Nettogehalt und die Zuschüsse monatlich gleich hoch?

    Wieviel Wassergeld (mtl.) bezahlst Du an Deinen externen Wasserversorger? ACHTUNG: Diese Frage hat nichts mit Deiner Angabe "Warmwasser ist nicht in den Heizkosten enthalten" zu tun! Dazu komme ich jetzt:

    Wie wird Dein Warmwasser bereitet? Gas- oder Elektrotherme/Boiler in Deiner Wohnung?


    Bitte habe Verständnis für die Fragen, aber ich und auch die anderen Leite hier müssen ja erst einmal versuchen uns in die jeweilige Problematik hineinzudenken. Was für Dich ganz klar ist, ist für uns erst einmal ???


    MfG