450 Euro Job Pizza liefern - Kosten für das Kraftfahrzeug ALG II

  • Hallo,


    gesetzt den Fall ich würde einen 450 Euro Job als Pizza Lieferant annehmen.

    Da bräuchte ich allerdings mein eigenes KFZ.

    Ich habe gelesen das man die Kosten (Sprit,Versicherung, Steuern) für das KFZ ab 400€ Einkommen durch den Job von dem Gehalt bezahlen kann, bevor es dann ganz normal mit dem ALG2 verrechnet wird.

    Ist das so korrekt?


    Danke

  • Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :-willkommen


    Bei einem 450,00 € Job, würde dein Freibetrag 170,00 € betragen (Netteogehalt - Freibetrag = anrechenbares Gehalt). Die Fahrtkosten zur Arbeit, sowie die Autoversicherung sind in dem 100,00 € "Pauschalfreibetrag" schon enthalten. Solltest du höhere Kosten haben, ist dies nachzuweisen.

  • Ich rate davon ab. Wer zahlt die Reparaturkosten aufgrund von Verschleiß?


    Außerdem kann sich das Jobcenter auf den Standpunkt stellen, wenn der Arbeitgeber will, dass der Arbeitnehmer fährt, muss er ihm ein Fahrzeug zur Verfügung stellen oder die Kosten hierfür tragen. Im Ergebnis sind die Kosten nicht abzuziehen.