Kündigung - ALG II Antrag und Anrechnung von Einkommen

  • Hallo,


    ich bin gerade etwas überfordert.


    ich wurde nach 8 Monaten zum 01.10.2018 gekündigt (kein Eigenverschulden) und hab zu Oktober ALG 2 beantragt da ich keinen Anspruch auf ALG 1 habe.


    Ich bekomme mein Gehalt immer rückwirkend, also das von September erst zum 1. oder 2.10. ...die Dame vom Jobcenter hat gesagt, dass mir mein Septembergehalt für den Monat Oktober angerechnet wird, also dann im Oktober nur Anteilig als Aufstockung ALG 2 bekomme.


    Irgendwie verstehe ich das nicht, ist das richtig so?

  • Hallo,

    Ich bekomme mein Gehalt immer rückwirkend, also das von September erst zum 1. oder 2.10. ...

    Du hast dir Deine Antwort selbst gegeben, Stichwort Zuflußprinzip. Wenn du im Oktober das Gehalt für September bekommst, ist es Einkommen für den Monat Oktober.

    ist das richtig so?

    Ja.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.

  • bass386


    Ich war zuerst da... pleasantry


    :-b

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.