Können teilweise Anwaltskosten übernommen werden?

  • Hallo,



    Ich musste mir einen Anwalt nehmen und wollte mal fragen ob man irgendwie eine Unterstützung vom Jobcenter bekommt wenn man die ganzen Anwaltskosten nicht tragen kann.


    Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit?

  • Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :)


    Du musst mit deinem Bescheid zum zuständigen Amtsgericht und dies dort beantragen.

  • Also ich habe mir das Gesetz mal kurz durchgelesen was Grace gepostet hat..


    Also ich bin in einer Strafsache der Angeklagte...Und ich habe gelesen bei Strafsachen gilt diese Beratung nicht..


    Ich war schon bei der ersten Sitzung beim Anwalt wo alles besprochen wurde, mit den Kosten...Bezahlt habe ich dort noch nichts außer ein Vorschuss..


    Das Verfahren wurde eingeleitet, jedoch wird es noch ein paar Wochen dauern bevor es vor Gericht geht.

  • Also ich bin in einer Strafsache der Angeklagte...Und ich habe gelesen bei Strafsachen gilt diese Beratung nicht..

    Das stimmt.


    Da deine Frage hiermit beantwortet wurde, schliesse ich den Thread.

  • Hallo,


    auch bei einer Strafrechtssache kann die Beratungshilfe in Anspruch genommen werden, nicht aber die Prozeßkostenhilfe.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.