ALG II Aufstockung oder Wohngeld bei Teilzeit - Nachteile

  • Hallo,

    Ich bin alleinerziehende Mutter, derzeit noch in Elternzeit. Im Dezember werde ich in Teilzeit an meinen Arbeitsplatz zurückkehren und weiterhin aufstockende Leistungen erhalten. Mein Wunsch ist es aber unser Leben bald wieder ohne Hartz4 stemmen zu können. Laut hartz4 Rechner würde ich zB bei einer 80% Stelle nur noch einen Anspruch von 10 Euro haben. Gibt es so geringe Aufstocker-Beträge? Oder wäre dann eigentlich Wohngeld angebracht?

    Hier und da habe ich aber schon gelesen dass man mit Wohngeld letztendlich etwas weniger Geld hat als mit Hartz4? Stimmt das?

    Wohngeld wäre mir ja generell lieber, natürlich nicht wenn man finanziell schlechter da steht.


    Freue mich über Antworten.

    Beste Grüße