Gründung einer gemeinnützigen Unternehmergesellschaft - ALG II Bezug

  • Hallo Ihr,


    über die Suche bin ich leider nicht fündig geworden.

    Hat jemand Erfahrungen mit der Gründung einer gemeinnützigen UG ?

    Ein großer Teil der Finanzierung soll aus Spenden kommen, es ist auch ein Gehalt angedacht, allerdings muss für den Start erst eine gewisse Summe zusammen kommen um die Startkosten zu finanzieren.

    Würde es schade finden, wenn das Geld schon vor dem Projektstart (aber nach der g UG gründung) bei mir angerechnet wird. Oder bleibt da nur das Geld bis zum tatsächlichen Start auf den Plattformen zu belassen und die Auszahlung kurzfristig vorzunehmen?


    Liebe Grüße

  • Das Geld wurde durch vertragliche Vereinbarung der gUG gewidmet. Eine anderweitige Verwendung (für dich) ist ausgeschlossen. Darüber hinaus würde dies dem Zweck der gUG widersprechen. Die Versorgung der Gesellschafter mit finanziellen Mitteln (Gewinn) ist gerade nicht Zweck der gUG.