Minijob bei ALG II - Arbeit gefunden - Jobcenter Bescheid sagen

  • Hallo an alle,


    Ich bin seit diesem Monat offiziell arbeitslos und bekomme Arbeitslosengeld II. Dennoch habe ich schon eine Arbeit gefunden, wo ich ab dem 16.4 anfangen kann. Den kompletten Vertrag habe ich aber noch nicht erhalten.


    Muss ich dem Arbeitsamt trotzdem jetzt schon Bescheid sagen, oder dann erst mit dem unterschriebenen Vertrag in der Hand ?


    Zusätzlich habe ich einen Minijob gefunden, wo ich ab dem 19.3 anfangen kann und es sich um ein Projekt handelt bis zum 30.4. Hier habe ich den Vertrag schon erhalten, und ich müsste am 19.3 dann unterschreiben.


    Meine Fragen:


    Nach meinen Recherchen darf ich 100€ des Minijobs behalten, und von dem Rest lediglich 20%.


    Wenn ich nun den Minijob beginne und zum 13.4 kündige, würde ich den Lohn für Abril erst im Mai bekommen. Würde dafür dann auch Geld vom Jobcenter abgezogen, oder kann ich alles behalten ?


    Vielen Dank für die Antworten ¡!

  • Hallo,

    Muss ich dem Arbeitsamt trotzdem jetzt schon Bescheid sagen, oder dann erst mit dem unterschriebenen Vertrag in der Hand ?

    erst mit Vertrag.

    Wenn ich nun den Minijob beginne und zum 13.4 kündige, würde ich den Lohn für Abril erst im Mai bekommen. Würde dafür dann auch Geld vom Jobcenter abgezogen, oder kann ich alles behalten ?

    Das läßt sich nicht beantworten, da Du nichts darüber schreibst, ob Du mit dem neuen Job weiterhin Anspruch auf ALG II hast oder nicht.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.