Sorgen und Ängste bekämpfen - Bitte um Hilfe

  • Hallo liebes Forum,


    falls ich hier falsch bin mit meinen Fragen bitte verschieben!


    Als erstes möchte ich meine Situation schildern... Momentan bezieht meine Familie aufstockend Hartz4 und ich bekomm ALG1.
    Über einen Bildungsgutschein für eine Umschulung zum IT-Fachinformatiker verfüge ich auch und die Umschulung geht am 18. Dezember los.


    Meine Frage ist nun, weil das Geld vorne und hinten nicht reicht zum Leben, wo ich vielleicht etwas beantragen kann?


    Bafög geht nicht weil zu alt und Bildungsgutschein.
    Wohngeld geht nicht wegen Hartz Aufstockung.
    Eine Arbeit auf Minijob Basis wird gerade gesucht, aber stellt sich sehr schwierig heraus momentan.


    Gibt es Irgendwas was ich tun kann, außer einen Minijob zu finden 165€ mehr zu haben.


    Best regards
    T.Bre

  • Hallo,


    weitere Möglichkeiten außer einem Minijob gibt es nicht.

    Gibt es Irgendwas was ich tun kann, außer einen Minijob zu finden 165€ mehr zu haben.

    Dir ist hoffentlich klar, daß diese 165 € zwar der Freibetrag bei dem ALG I sind, Du aber bei dem aufstockenden ALG II nur einen Grundfreibetrag von 100 € hast?


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.