Frage zu Unterkunft

  • Hallo,
    meine Freundin (alleinerziehend mit 1 Kind) und ich möchten in eine gemeinsame Wohnung ziehen.
    Der Vermieter wäre quasi mein Veter. Er möchte keine Miete in dem Sinne sondern nur die Nebenkosten haben.
    Sollte er an meine Freundin Vermieten und ich bleibe raus oder an uns beide?
    Gibt es Renovierungsgeld?
    Die Böden müssten von Teppich in VC/Kork ausgetauscht werden.

  • Hallo,

    Sollte er an meine Freundin Vermieten und ich bleibe raus oder an uns beide?

    und was sollte das bringen? Du tauchst doch dennoch in den Unterlagen auf.

    Gibt es Renovierungsgeld?

    Könnte beantragt werden. Allerdings sind die von Dir genannten Sachen eigentlich Angelegenheiten des Vermieters.


    Gruß!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.

  • Hallo,


    Naja am beste währe an euch beiden. Du als Hauptmieterin und Sie als Untermieterin.


    Den Vertrag könnte Sie später bei Irgendwelchen Behörden brauchen.


    Gruß

  • Trotzdem ist es besser für die Freundin das vertraglich geregelt zu haben. Heute zu Tage gibt es sogar rechtliche Streitigkeiten zwischen Familienmitglieder geschweige den von Freunden. Es gibs viele Gründe die zur einer Abmahnung oder sonst welche komplikationen im Mietverhältnis. Auf der Seite: Abmahnung für den Mieter kann man sich ein überblick verschaffen was alles auf einen zukommen kann.


    Daher würde ich auf jeden Fall einen Vertrag abschließen, vorrausgesetz die Freundin will natürlich da länger leben.
    Sonst ist Sie halt nur ein Gast :)


    Verlinkung Korrektur! Wir haben eine Textverlinkung.
    Bitte beachten!
    Grace