Änderungsmitteilung

  • Hallo,


    nachdem mein anderes Bedarfsgemeinschaftsmitglied ca. 7000,-€ geerbt hat und diese Summe am 03.08.auf ihrem Konto einging, haben wir die Veränderungsmitteilung samt Kontoauszüge am 08.08. persönlich zum Jobcenter gebracht. Am Empfang verweigerte man die Annahme mit der Aussage, man wisse ja nicht was drin ist. Also habe ich den Brief in den dafür vorgesehenen Briefkasten am Jobcenter geworfen. In Erwartung des Aufhebungsbescheides erhielt ich heute aber nur eine Änderungsmitteilung bezüglich meiner Bezüge im kommenden Oktober bis Dezember 2016. Was soll ich jetzt tun? :?:


    Freundliche Grüße


    afr