Vorname Sachbearbeiter

  • Hallo,


    ich bin einen gerichtl.Mahnbescheid für eine Sachbearbeiterin beim JC am basteln. Das zuständige Mahngericht möchte aber, um den Bescheid rausschicken bzw.bearbeiten zu können, den Vor- u. Zunamen der Sachbearbeiterin.
    Den Nachnamen habe ich natürlich, bin mir aber nicht wirklich Sicher, ob ich irgendwie einen Anspruch auf den vollen Namen habe.
    Weiss da jemand vielleicht etwas??:confused:


    Bevor der schlaue Ruf nach Tante Guhgel kommt: Da war ich schon! :rolleyes:

  • Hallo,


    Mein schlauer Ruf: Bemühe Tante Google doch mal nach "Telefonlisten Jobcenter". Teilweise sind Name und Vorname angegeben.


    Wie weit du Anspruch auf den vollen Namen hast, kannst du in entsprechenden Urteilen der VG zum Thema Telefonlisten finden.


    wevell

  • Hallo,


    ein Mahnbescheid gegen eine Sachbearbeiterin eines Jobcenter hinsichtlich ihres Jobs ist vollkommen aussichtslos. Wenn, müßtest Du gegen das Amt, vertreten durch den GF, vorgehen.Und selbst hier wäre ein Mahnbescheid, nun ja, ziemlich sinn- und zwecklos.


    Nur mal so als Hinweis.


    Gruß!